News Ticker

Gourmesso: Teekapseln im Geschmackstest

green infusion, black infusion, fruit plum infusion, herbal mint infusion

Werbung

Vier verschiedene Kapselsorten mit Tee bietet Gourmesso bisher an: green infusion, black infusion, fruit plum infusion sowie herbal mint infusion lauten die Namen. Die Kapseln sind für die Teezubereitung mit Nespresso-Maschinen gedacht. Gourmesso hat mir je eine Packung zum Testen zur Verfügung gestellt; in diesem Testbericht erfahrt Ihr, wie mir dieser Tee aus Kapseln schmeckt.

Vier Sorten Teekapseln von Gourmesso für Nespresso-Maschinen | Foto: Redaktion

Vier Sorten Teekapseln von Gourmesso für Nespresso-Maschinen | Foto: Redaktion

Gourmesso-Kapseln für Nespresso-Maschinen habe ich hier bereits einige Male getestet, aber bisher handelte es sich immer um Kaffeekapseln, nicht um Teekapseln. Inzwischen befinden sich die ersten vier Teekapselsorten im Sortiment: green infusion, black infusion, fruit plum infusion, herbal mint infusion. Die Teekapseln werden in ansprechenden, modern wirkenden Schachteln verkauft. Das Packungsdesign ist an sich dezent, doch mit einer zur jeweiligen Geschmacksrichtung passenden Farbe wird jeweils ein deutlicher Akzent gesetzt. Das sieht nicht bloß gut aus, sondern sorgt zusätzlich für sehr gute Unterscheidbarkeit.

Zwei Sorten "Gourmesso Tea Time" | Foto: Redaktion

Zwei Sorten „Gourmesso Tea Time“ | Foto: Redaktion

Während das „Gourmesso Tea Time“-Label unscheinbar wirkt und leicht übersehen werden kann, sorgt das Gestaltungskonzept an sich für hohe Wiedererkennbarkeit. Was Ihr auf den Fotos nicht erkennen könnt: Die Oberfläche ist nicht glatt, sondern leicht rau. Die Oberfläche wurde nicht komplett mit Folie überzogen, wie das heute meist üblich ist. Hier sorgt Gourmesso beim Griff nach der Schachtel für eine (wie ich finde) angenehme kleine Überraschung.

Bleibt der Tee frisch?

Eine große Überraschung war für mich hingegen, dass nur die Kapseln mit Schwarztee in einer Kunststofffolie stecken (zwei Beutel à fünf Kapseln). Bei den anderen drei Sorten befinden sich die Kapseln ohne weiteres Verpackungsmaterial in den Pappschachteln. Kein Wunder, dass die ungeöffneten Packungen so gut duften! Aber verliert der Tee im Laufe der Zeit dann nicht an Geschmack?

Nur bei der Schwarztee-Sorte gibt es extra Folien | Foto: Redaktion

Nur bei der Schwarztee-Sorte gibt es extra Folien | Foto: Redaktion

Ich habe meine Kapseln vor gut vier Wochen erhalten, bisher kann ich keine Geschmacksverschlechterung feststellen, doch die Kapseln sollen jetzt noch fast zwei Jahre lang halten. Merkwürdig! Der Verzicht auf Folien bei drei der Teekapselsorten hat auf jeden Fall einen Nachteil: Die feine Filtermembran an der Oberseite einer Kapsel kann leicht durch die Ränder anderer Kapseln in der Schachtel beschädigt werden. Leichte Risse scheinen kein ernsthaftes Problem darzustellen, aber aus einer meiner Kapseln fielen bereits Teeblätter heraus. Wichtig daher: Geht vorsichtig mit den Schachteln um!

Die Membran ist dünn und hält nicht viel aus | Foto: Redaktion

Die Membran ist dünn und hält nicht viel aus | Foto: Redaktion

Im Geschmackstest hat mich „Gourmesso Tea Time“ überzeugt. Der Geschmack ist kräftiger als gedacht, ich hatte vorher Zweifel daran, dass der wenige Tee pro Kapsel für eine ganze Teetasse reichen würde. Schön, dass ich mich geirrt habe! Was ich auf den Schachteln vermisse ist ein Hinweis auf die empfohlene Wassermenge für die Teezubereitung. Im Onlineshop von Gourmesso wird auf die bei vielen Nespresso-Maschinen mögliche individuelle Einstellung der Wassermenge verwiesen. Dann folgt ein konkreter Hinweis: „Generell empfehlen wir, für eine Tasse Tee aus Gourmesso Teekapseln, eine Füllmenge von 220 ml. Dies entspricht etwa zwei Tassen Lungo Kaffee.“

Teekapseln von Gourmesso | Foto: Redaktion

Teekapseln von Gourmesso | Foto: Redaktion

Weniger Wasser, mehr Geschmack

Ganz so viel Wasser nehme ich nicht. Ehrlich gesagt schmecken mir die Tees am besten, wenn ich lediglich die für eine Lungo-Tassenportion benötigte Wassermenge verwende. Dann ist der Geschmack angenehm intensiv! Ihr könnt aber problemlos etwas mehr Wasser verwenden und bekommt immer noch einen ausreichend kräftigen Tee.

Teekapseln von Gourmesso | Foto: Redaktion

Teekapseln von Gourmesso | Foto: Redaktion

Bevor ich im Detail auf meinen Geschmackstest zu sprechen komme noch ein paar Worte zur Namenswahl: Die Namen green infusion, black infusion, fruit plum infusion und herbal mint infusion klingen zwar etwas zu sehr um Anspruch bemüht. Andererseits: „Grüner Aufguss“ statt „green infusion“ würde bei den Besitzern von Nespresso-Maschinen vermutlich nicht gut ankommen, das klingt wirklich nicht ansprechend.

Wie schmecken die Kapseltees?

green infusion: Beim Schnuppern an der Verpackung ist der schwere Duft deutlich wahrnehmbar, frisch aufgebrüht riecht der Grüntee deutlich schwächer. „Zitronengelb und mild-aromatisch im Geschmack. Dieser grüne Gunpowder Tee besteht aus zu Kügelchen gerollten Teeblättern und hat einen exquisiten Geschmack“, heißt es im Gourmesso-Shop über den grünen Tee.

Gourmesso green infusion | Foto: Redaktion

Gourmesso green infusion | Foto: Redaktion

Ich habe einige Tassen gebraucht, um auf den Geschmack zu kommen. Der Geschmack war weniger stark als erwartet, aber die Balance stimmt: nicht zu stark, nicht zu schwach. Das gilt auch für das leicht raue Mundgefühl im Abgang. Das ist der richtige Kapseltee für eine kurze Ruhepause, für einen Moment des Innehaltens.

Gourmesso green infusion | Foto: Redaktion

Gourmesso green infusion | Foto: Redaktion

herbal mint infusion: In diesen Kapseln steckt laut Hersteller eine Mischung aus Kamille (34 Prozent), Pfefferminze (33 Prozent) und Fenchel (33 Prozent). Nach einer spannenden Mixtur klingt das nicht. In der Tat entspricht der Geschmack dem, was diese Zutaten versprechen.

Gourmesso herbal mint infusion | Foto: Redaktion

Gourmesso herbal mint infusion | Foto: Redaktion

Aber das ist keineswegs schlecht, mir schmeckt dieser Tee. Wenn der zuvor vorgestellte Tee perfekt für einen Moment des Innehaltens geeignet ist, dann möchte ich diesen zur Einstimmung auf eine Meditation oder eine längere Ruhepause empfehlen. Der Tee wirkt mild, hat aber genug Kraft.

Gourmesso herbal mint infusion | Foto: Redaktion

Gourmesso herbal mint infusion | Foto: Redaktion

black infusion: Von den anderen „Gourmesso Tea Time“-Sorten hebt sich diese durch die Folien ab, mit der jeweils fünf Kapseln extra eingepackt sind. Trotzdem ist der Duft dieser Kapseln (nach dem Auspacken!) schwächer als der Duft der anderen. Frisch aufgebrüht bleibt es bei dezentem Duft.

Gourmess black infusion | Foto: Redaktion

Gourmess black infusion | Foto: Redaktion

Geschmacklich ist black infusion intensiv, wirkt aber insgesamt recht sanft. Das gilt auch für das raue Mundgefühl im Abgang. Der Geschmack des Schwarztees hält sich gut.

Gourmesso fruit plum infusion | Foto: Redaktion

Gourmesso fruit plum infusion | Foto: Redaktion

fruit plum infusion: Das ist das spannendste Produkt im Test. Zugegeben, hier steckt nicht nur Tee in den Kapseln. Auf der Shop-Website steht: „Hier trifft eine Vielzahl verschiedener Früchte aufeinander. Pflaume und Zimt geben den Ton an und werden von schwarzer Apfelbeere und Süßholz begleitet. Mit Aroma.“ Könntet Ihr nach dem ersten Lesen alle Bestandteile von fruit plum infusion nennen? Vermutlich nicht, ebenso wenig wie Ihr nach dem ersten Kosten alles herausschmecken könntet!

Gourmesso fruit plum infusion | Foto: Redaktion

Gourmesso fruit plum infusion | Foto: Redaktion

Die Kapseln dieser Sorte duften kräftiger als die anderen, ein wenig ungewohnt, aber sehr ansprechend, wie ich finde. Bei dieser Kapselsorte duftet das Getränk selbst ebenfalls intensiv, in diesem Fall nach Pflaume. Der Duft lässt einen süß-sauren Pflaumengeschmack erwarten, doch sauer wirkt dieses Teegetränk kaum. Es schmeckt fruchtig und süß – nicht zu sehr, aber nicht wenig. Ich bin weder ein Fan von Früchtetee, noch mag ich Pflaumen besonders gerne. Aber dieser Pflaumentee-Geschmack ist ein Volltreffer. Besonders angenehm finde ich den sanften süßen Nachgeschmack, der einem lange erhalten bleibt.

fruit plum infusion | Foto: Redaktion

fruit plum infusion | Foto: Redaktion

Fazit

Mit seinen ersten Teekapseln für Nespresso-Maschinen hat Gourmesso sein Sortiment sinnvoll ergänzt. Die Tees schmecken gut; für die Verwendung der Teekapseln spricht die extrem kurze Zubereitungszeit. Die Sorte fruit plum infusion wird nicht jedem schmecken, doch kann Gourmesso sich damit von seinen Wettbewerbern abheben.

Werbung

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Gourmesso: 5 neue Kapselsorten im Test

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website benutzt Cookies. Wenn Du die Website weiter nutzt, stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachte unsere Informationen zum Datenschutz! Link zum Datenschutzhinweis

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen